Sie sind hier: Startseite  

HERZLICH WILLKOMMEN!
 



Die nächsten Termine

Sommerabendangeln am 26.06.2021
Bei Interesse kann sich ab sofort jedes Vereinsmitglied im Grünen Warenhaus Gebr. Rosemeyer anmelden, wo auch die Bedingungen und das Hygienekonzept ausgehändigt werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 €.
Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist der 24.06.2021.

Jeder Teilnehmer sollte bis 16:30 Uhr am Gewässer „Heckenkölke Böen“ eintreffen. Aufgrund der geltenden Corona-Regeln wird es kein gemeinsames Treffen im Vorfeld geben. Bei Ankunft zieht jeder Teilnehmer ein Los und begibt sich direkt zu seinem zugelosten Platz.

Geangelt wird voraussichtlich von 17:00 – 20:00 Uhr. Anschließend ist noch ein gemeinsames Grillen geplant, sofern es die Infektionslage zulässt.

Nachtangeln Jugendgruppe am 02.07.2021
Diese Veranstaltung wird ebenfalls an den Böener Heckenkölken durchgeführt und beginnt mit einem gemeinsamen Grillen. Treffpunkt ist um 18:00 Uhr am Gewässer. Anmeldungen bis zum 30.06.2021 nehmen die Jugendwarte Daniel Flatken und Markus Schomaker entgegen. Bitte habt alle eine Mund-Nasen-Bedeckung dabei und haltet euch an die AHA Regeln. Am nächsten Morgen wird das Angeln mit der Preisverleihung für die besten Angler und einem gemeinsamen Frühstück beendet.




 
 
Am 11.06.2021 fand die erste reguläre Vereinsveranstaltung nach der langen Corona-Zwangspause statt.

>> weiterlesen <<
Zu einer Regionaltagung im „Verein zur Revitalisierung der Haseauen“ trafen sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Arbeitskreises Essen-Löningen an der Hase in Löningen.
Der Fischereiverein Löningen war mit zahlreichen Teilnehmern vertreten. Vorgestellt wurde das Projekt „Einbau von Totholz“ in der Hase.

>> weiterlesen <<
Auch im Jahr 2021 hat der Fischereiverein Löningen wieder 8000 Euro allein für den Aalbesatz aufgewendet. Mit 126 Kilogramm vorgestreckten Aalen wurden die Löninger Gewässer besetzt, das entspricht einer Gesamtzahl von über 30000 Tieren.

>> weiterlesen <<
Da auch in diesem Jahr pandemiebedingt die Aufräumaktion der Jugendgruppe nicht durchgeführt werden konnte, beschloss der Vereinsvorstand eine Alternative.

>> weiterlesen <<
Mit einem erheblichen Aufwand hat nun der Fischereiverein Löningen die Unterhaltungsmaßnahmen an seinen Gewässern fortgesetzt. Da der Baumbestand an einigen Gewässern eine Entschlammung mittels eines Baggers nicht zulässt, konnte für diese Maßnahme erstmalig ein Amphibienfahrzeug einer Firma aus dem Kreis Brake eingesetzt werden.

>> weiterlesen <<
Bitte beachten: Ab 2021 schreibt das Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit(LAVES) zwingend vor, dass insbesondere bei den kleinen Welsen (unter 50 cm) die Länge angegeben wird.

Also bitte die Länge der gefangenen Welse auf der Rückseite der Fangmeldung notieren!
Für das Jahr 2021 liegen jetzt die Termin vor, alles natürlich unter Corona-Vorbehalt.

>> zu den Terminen <<
Für das Jahr 2020 liegt nun die Gesamtstatistik aller Fänge in unseren Gewässern vor.

>> zu den Fangstatistiken <<
Ein Dankschreiben des Cloppenburger Hospizes „Wanderlicht“ erreichte jetzt die Geschäftsstelle des Fischereivereins Löningen e.V.

>> weiterlesen <<
Erstmals nach vielen Jahren lieferte wieder die Teichwirtschaft Ahlhorn Besatzfische für die Löninger Gewässer.

>> weiterlesen <<
Mit dem Bau eines barrierefreien Angelplatzes konnte jetzt durch Mitglieder des Vorstands des Fischereivereins Löningen begonnen werden.

>> weiterlesen <<
Am 23.09.2020 lief um 12 Uhr das LzO-Vereinsvoting ab. Um den 5. Platz, für den noch die Prämie von 2000 € ausgesetzt war, haben wir bis zuletzt gekämpft.
Im Endspurt haben wir dann mit 965 Stimmen noch den 5. Platz erreicht.
>> mehr dazu <<
Stefan Thoben hat in der Hase den in 2020 bisher größten Wels fangen können.

>> mehr dazu <<
Auch in diesem Jahr wurde der Aalbestand durch den Besatz von Farmaalen massiv gestützt.

>> mehr dazu hier <<
Eine erfreuliche Nachricht erreichte Ende April den FV Löningen: Über den Deutschen Angelfischerverband e.V.(DAFV) kam die Information, dass der FV Löningen für Gewässerverbesserungen mit einer Prämie in Höhe von 500 € ausgezeichnet wird.

Hier findest du mehr Informationen:
https://gewaesser-verbesserer.de/

Auf der Generalversammlung am 21.2.2020 erfolgte ein Generationswechsel in der Vereinsführung. Sechs neue Vorstandsmitglieder wurden gewählt. Den Geschäftsführenden Vorstand bilden Markus Beintken, Karl-Heinz Jankowai und Dirk Flatken.

>> zu den Vorstandsmitgliedern <<
Für deine 50-jährige Vorstandstätigkeit wurde Peter Wietstock in einem MT-Porträt gewürdigt.
>> zum Presseartikel <<



 

Letzte Aktualisierung am Dienstag, 15. Juni 2021 um 20:56:58 Uhr.




 
Besucherzaehler


 



Druckbare Version